Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

I. Geltungsbereich

PK PC-Support erbringt Lieferungen und Leistungen ausschliesslich auf Grundlage der nachfolgenden Bestimmungen.

Entgegenstehende oder von ihnen abweichende Bedingungen des Kunden gelten nicht, es sei denn, PK PC-Support hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

II. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen PK PC-Support und dem Vertragspartner kommt dadurch zustande, dass PK PC-Support schriftlich oder mündlich, oder per Email, den Vertragsabschluss bestätigt. Schriftliche Angebote (Brief, E-Mail) seitens PK PC-Support sind für die Dauer von 14 Tage seit Aussendung des Angebotes verbindlich.
 

III. Eigentumsvorbehalt

PK PC-Support behält sich das Eigentum an gelieferten Waren bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages durch den Kunden vor.

IV. Zahlungsbedingungen und Preise

Soweit nicht anders vereinbart, sind Rechnungsbeträge ohne Abzug innerhalb von 8 Tagen nach Eingang der Rechnung zur Zahlung fällig.

V. Gewährleistung und Garantie

Jedes von PK PC-Support gelieferte oder eingebaute Gerät ist vom Kunden sofort nach Erhalt auf seine Funktionstüchtigkeit zu prüfen. Ein Mangel ist unverzüglich mitzuteilen

Gewährleistungs- und Garantieansprüche sind, soweit nicht nachweislich Vorsatz oder grobe Fahrläsigkeit seitens PK PC-Support vorliegt, vom Kunden direkt an den , in der Originalrechnung genannten, Verkäufer der Ware bzw. den Hersteller zu richten.

VI. Software und Literatur

Bei der Lieferung von Software und Literatur gelten neben den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen die besonderen lizenzrechtlichen und weiteren Bestimmungen des jeweiligen Herstellers. Mit der Entgegennahme der Ware wird deren Geltung ausdrücklich anerkannt.

VII. Mitwirkungspflicht des Kunden

Der Kunde unterstützt PK PC-Support bei der Erfüllung der vertraglich geschuldeten Leistungen. Dazu gehört insbesondere das rechtzeitige zur Verfügung stellen von Informationen und Datenmaterial.

PK PC-Support darf den Kunden auf seiner Webseite als Referenzkunden nennen. Er darf ferner die erbrachten Leistungen zu Demonstrationszwecken öffentlich wiedergeben oder auf die hinweisen, es sei den der Kunde kann ein entgegenstehendes berechtigtes Interesse geltend machen.

VIII. Haftung

PK PC-Support übernimmt keine Haftung für Zusicherung von Eigenschaften die von Herstellern oder Lieferanten abgegeben wurden. Insoweit sind Schadensersatzansprüche gegenüber PK PC-Support ausgeschlossen.

PK PC-Support ist in keinem Fall für irgendwelche Schäden, welche durch die Benutzung oder die Unmöglichkeit der Benutzung der installierten Hard- und Software entsteht, haftbar.

PK PC-Support haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ansprüche aus entgangenem Gewinn sind ausgeschlossen.

IX. Datenschutz und Geheimhaltung

Alle vom Kunden erhaltene Daten werden ausschliesslich nach der DSGVO erhoben, verarbeitet und genutzt. Kunde und PK PC-Support sind verpflichtet, alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses erlangten vertraulichen Informationen, Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse vertraulich zu behandeln, insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben oder anders als zu vertraglichen Zwecken zu verwerten.

X. Gerichtsstand

Etwaige Streitigkeiten aufgrund der Inhalte dieser Internetseite und der hierin enthaltenen Inhalte, sowie Streitigkeiten, die sich aus durch PK PC-Support erbrachten Leistungen ergeben, unterliegen dem deutschen Recht mit Gerichtsstand Stuttgart.

XI. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine sonstige Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen ganz oder teilweise unwirksam sein, wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

 

© 2008 PK PC-Support

Letzte Aktualisierung 28.05.2018